Schüleraustausch mit Chartres / Frankreich

paris-besuch

Glasmalerei, Aufstieg auf den Turm der Kathedrale von Chartres und des Pariser Eiffelturms, Besichtigung des Flugzeuges Concorde und des Raumschiffes Ariane, Entdeckungen im Palais de la Découverte, Shopping auf den Champs-Elysées, Bootsfahrt auf der Seine und vieles mehr haben die Schüler und Schülerinnen des WPF Kurses Französisch mit ihren Begleiterinnen Fr. Hecht und Fr. Schmidt in Frankreich erlebt. Alle hatten viel Spaß und fühlten sich in ihren Gastfamilien gut aufgehoben. Am Ende flossen sogar einige Tränen…

Während des Aufenthaltes in Frankreich haben die deutschen und französischen Teilnehmer ein Projekt mit dem Titel Hélène Boucher et Wilma Rudolph – leurs regards et influences sur le monde d`aujourd`hui (übersetzt: ihre Betrachtungen und Einflüsse auf die heutige Zeit) durchgeführt. Sie haben sich mit den unterschiedlichen Lebensformen und Leistungen der beiden erfolgreichen Frauen (Pilotin und Athletin) auseinandergesetzt und deren Einflüsse auf die Frauenbewegung untersucht. Dazu gehörten u.a. Besuche von Sportstätten und Luft- und Raumschifffahrtmuseen in Berlin und Paris.
Am Ende ist ein Film entstanden, der alle Unternehmungen, Eindrücke und Sehenswürdigkeiten zeigt. Außerdem haben die Teilnehmer sehr kreative Dossiers mit persönlichen Notizen und Informationen zum Leben in einer französischen Familie entworfen.
Die schönsten Dossiers und der Film können am nächsten Tag der offenen Tür von allen Interessierten bewundert werden!
Ein Dank geht an das deutsch-französische Jugendwerk für die finanzielle Unterstützung!

Fr. Hecht

Chartres_in_Berlin_2012

Vive le français et les Français!!!

Vom 7.05. bis 16.05.2012 haben wir im Rahmen unseres diesjährigen deutsch-französischen Schüleraustausches eine Gruppe von 26 Französinnen und Franzosen aus Chartres (in der Nähe von Paris) zu Besuch bekommen. Sie haben ihren Aufenthalt in ihren Gastfamilien bei Schüler(innen) aus 8., 9. und 10. Klassen sehr genossen, viel von unserer Schule gesehen, das Leben in Berlin und Deutschland kennen gelernt und jede Menge Spaß bei ihren zahlreichen Ausflügen gehabt.

Ein Besuch des Bundestages, des Olympiastadions, der Innenstadt, des Naturkundemuseums, des Technikmuseums und Potsdams gehörten mit zum Programm und am Ende gab es noch ein schönes Abschlussfest im Freien mit Sport, Spiel und deutsch-französischen Speisen.
Der Gegenbesuch nach Chartres wird vom 8.06. bis 17.06.2012 stattfinden – natürlich auch mit tollen Aktivitäten und sehr netten Gastgebern.
Der Austausch wurde als Projekt vom deutsch-französischen Jugendwerk anerkannt und trägt die Überschrift: Wilma et Hélène, leurs regards et influences sur le monde d`aujourd`hui. Hélène Boucher ist die Namensgeberin der französischen Schule und war – wie Wilma – eine große Persönlichkeit im Rekordaufstellen, allerdings im Fliegen.
Mehr Infos zum Austausch und zum Projekt erfolgen in Kürze im Anschluss an den Gegenbesuch!
gez. R. Hecht (WPF Französisch)

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.