Theater-Workshop des Deutsch-Profilkurses zu „Effi Briest“ im Maxim-Gorki-Theater

Deutsch_LeistungskursIm Mai 2012 nahmen wir, der Deutsch-Profilkurs des 11.  Jahrgangs, mit unserer Kursleiterin Frau Fischer, an einem Workshop im Maxim-Gorki-Theater teil. In diesem Workshop drehte sich alles um die Romanfigur  Effi Briest von Theodor Fontane (1819-1898). Wir hatten uns zuvor im Unterricht mit Effi Briest beschäftigt.
Im Workshop untersuchten wir die einzelnen Figuren mit ihren Charaktereigenschaften nochmals genauer. Durch witzige Fragen wurden wir jeweils einem der vier Hauptcharaktere zugewiesen. Dabei kamen manchmal lustige und überraschende Vergleiche auf.

Die beiden kompetenten und netten Theaterpädagoginnen ließen uns kurze anschauliche Szenen des Stückes nachstellen, wobei wir verblüffende Schauspiel-Talente in unserem Kurs entdeckten. Unsere Neuinterpretationen des Romans gipfelten in Eheberatungsszenen, einer Nachrichtensendung über Ashton Kutcher und ähnlich Skurrilem. Die gesamte Thematik des Stücks „Effi Briest“ wurde besprochen und  hierbei entflammte bei dem einen oder der anderen die Diskussionslust. Nach jeder  Szene füllten wir außerdem zu jedem Protagonisten eine Glücklichkeitsskala aus.

Am Ende des Workshops sollten wir diskutieren, ob die Thematik der Effi Briest -  Liebesaffäre trotz Ehe, mit tödlicher Folge inklusive gesellschaftlicher Ächtung der Protagonistin -  heutzutage noch aktuell ist.  Wir waren uns einig: „Effi Briest“ ist immer noch brandaktuell!
Abschließend lässt sich sagen, dass dieser Workshop sehr abwechslungsreich, lehrreich, kreativ und lustig war. Es wurde viel gelacht und die Zeit verflog überraschend schnell. Als Krönung gingen wir in der Woche darauf in die Theatervorstellung des Maxim-Gorki-Theaters und waren begeistert von der modernen Version und dem Wiedererkennungseffekt vereinzelter von uns  im Workshop nachgestellten Szenen.  Es war ein schönes Erlebnis. Sollte sich mal wieder solch eine Gelegenheit bieten, sind wir auf jeden Fall dabei!

Annkathrin Siegert und Denise Rietzke

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.